01.09.2021 in Bundespolitik

ZUKUNFTSMISSION GESUNDHEIT

 

2. STARK MACHEN FÜR UNSERE GESUNDHEIT

Die SPD will das Gesundheitssystem so weiterentwickeln, dass gute Arbeitsverhältnisse mit besserer Bezahlung und optimale Versorgung zusammengehen. Gesundheitspolitik ist daher eine von vier Zukunftsmissionen einer sozialdemokratischen Bundesregierung. Die ASG stellt in Themen-Flyern Schwerpunkte vor. Heute geht es um die Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes:

Stark machen für unsere Gesundheit

28.08.2021 in Bundespolitik

ZUKUNFTSMISSION GESUNDHEIT

 

1. Respekt vor Menschen und ihrer Leistung 

Die SPD will das Gesundheitssystem so weiterentwickeln, dass gute Arbeitsverhältnisse mit besserer Bezahlung und optimale Versorgung zusammengehen. Gesundheitspolitik ist daher eine von vier Zukunftsmissionen einer sozialdemokratischen Bundesregierung. Die ASG stellt in Themen-Flyern Schwerpunkte vor. Heute geht es zuerst um Respekt vor Menschen. 

Respekt vor Menschen und ihrer Leistung

 

03.04.2017 in Bundespolitik

Masterplan Medizinstudium 2020 stärkt Stellung der Hausärzte

 

Nach monatelangen Verhandlungen haben Bund und Länder Ende März den Masterplan Medizinstudium 2020 verabschiedet. Maßgeblich an der Erarbeitung beteiligt war die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Hilde Mattheis. Ziel dieser Reform des Medizinstudiums ist es, den Hausärztemangel im ländlichen Raum entgegenzuwirken.

In einer Pressemitteilung erklärt Hilde Mattheis dazu u.a.: „Wir wissen, dass in Baden-Württemberg viele Hausärzte in 10 bis 15 Jahren in Rente gehen werden. Bis dahin brauchen wir Absolventen, die für die Hausarzttätigkeit motiviert sind. Dabei stärken wir konsequent die Allgemeinmedizin vom ersten Tag des Studiums an. Alle Studierenden müssen sich in der Allgemeinmedizin prüfen lassen, es werden entsprechende Lehrstühle an den Hochschulen aufgebaut und in ihrem praktischen Jahr können die Studierenden ein Praktikum als Hausarzt absolvieren. Die Botschaft an die Studieren-den ist klar: Ein Hausarzt ist genauso wichtig und genauso kompetent wie jeder Facharzt auch."

11.05.2016 in Bundespolitik

SPD wird Pflege weiter stärken

 

Anlässlich des „Tags der Pflege“ am 12. Mai betont die SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, Sprecherin der Arbeitsgruppe Gesundheit der SPD-Bundestagsfraktion: "Pflege geht uns alle an und die Weiterentwicklung der Pflegeversicherung ist ein wesentlicher Baustein, um auch in Zukunft gute Pflege gewährleisten zu können und das Vertrauen in eine gute Versorgung im Alter zu stärken. Dabei hat die SPD in dieser Legislaturperiode schon viele deutliche Verbesserungen für Pflegende, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen erreicht“.

Pflege sei ein besonderer Schwerpunkt der SPD in dieser Legislaturperiode. Die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung und die Zunahme des Anteils betagter Menschen an der Gesamtbevölkerung sei ein Zeichen für den gesellschaftlichen Fortschritt. Die zunehmende Zahl hochaltriger Menschen stelle die Pflegepolitik vor demografische und fachliche Herausforderungen.

„Wir haben nach vielen Gesprächen mit Experten aus dem Gesundheits- und Pflegebereich in den vergangenen Monaten wichtige Gesetze zur grundlegenden Verbesserung der Pflege verabschiedet. Und wir haben noch mehr vor: Wir werden in Kürze auch das geplante Pflegeberufereformgesetz diskutieren und mit dem dritten Pflegestärkungsgesetz die Rolle der Kommunen stärken“, so Mattheis weiter.

Nächste Termine

24.02.2023, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
ASG Landesvorstandssitzung
N.N.

21.04.2023, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
ASG Landesvorstandssitzung
N.N.

Alle Termine

Besucher

Besucher:249408
Heute:25
Online:1